Für Giuseppe und Angela Pellegrino geht der Traum des eigenen Ristorante-Pizzeria in Erfüllung. Die Quereinsteiger werden mit dem Ristorante-Pizzeria Napoli-nà das Gastroangebot von Bettlach ergänzen.

   

Die Vorbereitungen sind im Gange: Giuseppe und Angela Pellegrino eröffnen am 6. Oktober ihr Ristorante-Pizzeria Napoli-nà im Herzen der Gemeinde.
Wer nichts wagt, gewinnt nichts – so lautet das Lebensmotto von Giuseppe und Angela Pellegrino. Der gebürtige Napoletaner erfüllt sich gemeinsam mit seiner Frau Angela den Traum vom eigenen Ristorante-Pizzeria in Bettlach. Am 6. Oktober ist Antrinkete in ihrer Lokalität Napoli-nà. Mit der Eröffnung des Ristorante-Pizzeria an der Bischmattstrasse 9 wird der Liegenschaft wieder Leben eingehaucht, die vormals das Restaurant Kakadu beheimatete.

Über Erfahrung in der Gastronomie mangelt es ihm nicht und umso grösser sei sein Wissen über die italienische Küche. Das Pizzabacken war bis jetzt die Leidenschaft für den neuen Pächter. Schliesslich habe ihn ein Freund auf die Lokalität aufmerksam gemacht – und Giuseppe Pellegrino griff zu. «Manche Gelegenheiten bieten sich nur einmal, und wir haben sie gepackt.»

Der Standort in Bettlach sei ideal da Bettlach vor den Toren von Solothurn liegt.

Angst, dass es schief geht, haben die Quereinsteiger keine. Zurzeit bleibt dem Ehepaar auch gar keine Zeit zum Nachdenken: «Jede freie Minute verbringe ich mit Vorbereitungen. Wir wollen einen Hauch Italianità miteinbringen», sagt Giuseppe.

 Domenico, Consiglia, Angela und Giuseppe Pellegrino